Wohnbau Villa S

Zu- und Umbau der Villa S

Das Bauvorhaben beinhaltet den Zu- und Umbau einer bestehenden Villa aus der Jahrhundertwende. Das Grundstück schließt ein Areal ab, welches mit mittlerer Dichte bebaut ist und von Villen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Gestalt geprägt wird. Es orientiert unmittelbar sich zu sehr dicht bebauten Zonen im Westen, Süden und Südosten mit bis zu siebengeschossigen Baukörpern und einer Dichte von 2,0.
Das Grundstück fällt mit einer starken Böschung nach Osten und Süden zur Strasse ab. Das äußere Erscheinungsbild des Bestandsgebäudes wurde durch mehrere Um- und Zubauten im wesentlichen zerstört. Das vorliegende Konzept sieht daher vor, den Bestand zu ummanteln und ihm ein neues Erscheinungsbild zu geben. Der Charakter der Bestandsräume im inneren soll erhalten werden, um die dort gegebenen teilweise hochwertigen Oberflächen und Einbauten (Wendeltreppen, Kachelöfen etc.) zu erhalten.

3D Visualisierungen DI Hrvoje Sedlic 
http://hrvojesedlic.carbonmade.com/

Bauherr: privat
Projekt: Wohnbau / 25 Wohnungen
Standort: Graz, Austria
Größe: 2500m²
Fertigstellung: März 2015
zur Übersicht