LSB Fürstenfeld

STÄDTEBAULICHE SITUATION
Der neue Baukörper entlang der Hauptstrasse bildet mit einem großzügigen Platz und dem Haupteingang eine neue städtebauliche Situation. Es entsteht ein kompaktes Ensemble zwischen alt und neu. Die Parkplätze für Personal befinden sich im Norden, der alte Haupteingang wird zum Nebeneingang für Personal und Lehrer. In den Zwischenräumen entstehen zwei Innenhöfe, die an den
Mehrzweckraum grenzen und das Innen mit Außen verbinden.
BAUKÖRPER Eine klare Form wird gewählt, die mit ihrer immer veränderbaren Fassade dem Schülerheim ein neues “Gesicht” gibt. Im Erdgeschoss befindet sich der Mehrzweckraum und die neue LUV Cafeteria mit einer Galerie und einer großzügigen Terrasse am Platz entlang der Übersbachgasse.

in Zusammenarbeit mit: Pittino&Ortner
zur Übersicht